Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w007722a/html/mainfile.php on line 88

Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /www/htdocs/w007722a/html/includes/mx_system.php on line 31

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007722a/html/includes/mx_api.php on line 279

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007722a/html/includes/mx_api.php on line 279

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007722a/html/includes/mx_api.php on line 1172

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007722a/html/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007722a/html/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007722a/html/modules/Forum/smf/Sources/Load.php(225) : runtime-created function on line 3
Wings3d | Wings 3d Tutorials - ein paar Dinge
 Home > Forum
  Übersicht  Suche  Profil  Ungelesene Beiträge seit letztem Besuch  Zeige neue Antworten zu Ihren Beiträgen
Wings 3D Forum
16. Dezember 2018, 12:17:59 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: SMF - Neu installiert!
 
   Übersicht   Hilfe Suche Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: ein paar Dinge  (Gelesen 7217 mal)
dignik
Jr. Member
**

Karma: 5
Offline Offline

Beiträge: 66


Profil anzeigen WWW
« am: 29. Oktober 2010, 12:15:39 »

Hallo zusammen,
ich will einfach mal ein paar Dinge zeigen die ich in der letzten Zeit so gemacht habe. Gerendert hab ich mit Kerkytea.

Ein Graphengitter (Kohlenstoffgitter)


Nanoröhrchen


Solarkollektor


Schönen Gruß aus der Eifel.
Gespeichert

Software ist wie Sex: Es ist besser, wenn es kostenlos ist.

                                 Linus Torvalds
unkreativ
VIP
Sr. Member
***

Karma: 14
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 281


Profil anzeigen
« Antworten #1 am: 29. Oktober 2010, 19:16:04 »

Ganz nett.Der Solarkollektor sieht cool aus. Cool
Ist die Textur selbsgemach oder eine vorgefertigte.
Gespeichert
dignik
Jr. Member
**

Karma: 5
Offline Offline

Beiträge: 66


Profil anzeigen WWW
« Antworten #2 am: 29. Oktober 2010, 19:26:59 »

Hallo unkreativ,
Texturen hab ich bei den Bildern nirgendwo verwendet. Das sind alles Materialien aus dem Basispaket.
Mit texturieren fange ich gerade erst an. Ich hab erst mal versucht für ein Objekt verschiedene UV-Maps zu erstellen.



Funktioniert soweit.

Im Moment bereitet mir noch die größe (Format) einer Textur Schwierigkeiten, aber ich komm schon noch dahinter.
Gespeichert

Software ist wie Sex: Es ist besser, wenn es kostenlos ist.

                                 Linus Torvalds
unkreativ
VIP
Sr. Member
***

Karma: 14
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 281


Profil anzeigen
« Antworten #3 am: 29. Oktober 2010, 19:31:46 »

Ups,ich meinte natürlich Materialien. Augen rollen Grinsend
Sind die Modelle eigentlich für ne Präsentation oder so etwas,oder einfach nur zum spass?
Gespeichert
dignik
Jr. Member
**

Karma: 5
Offline Offline

Beiträge: 66


Profil anzeigen WWW
« Antworten #4 am: 29. Oktober 2010, 19:40:37 »

Sind für meine Web-Seite.


... und natürlich zum Spaß Zwinkernd
Gespeichert

Software ist wie Sex: Es ist besser, wenn es kostenlos ist.

                                 Linus Torvalds
Dante
Sr. Member
****

Karma: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 333



Profil anzeigen
« Antworten #5 am: 30. Oktober 2010, 09:45:32 »

Hey Dignik ,

Saubere Arbeiten.
Inwiefern hast du denn Probleme mit dem Format ?
Denn augenscheinlich hast du bisher keine Texturen verwendet Zwinkernd
Gespeichert

Visit Dr Dante Art Blog
http://drdante.wordpress.com/
dignik
Jr. Member
**

Karma: 5
Offline Offline

Beiträge: 66


Profil anzeigen WWW
« Antworten #6 am: 31. Oktober 2010, 11:15:58 »

Hallo Dante,

Ist schon richtig, noch hab ich keine Probleme mit dem Format. Aber das kommt in dem Moment wenn ich Texturen verwenden möchte.
Wenn ich einfach eine Textur die z.B. 514x514 Pixel groß ist auf eine UV-Mapp mit 1024x1024 Pixel ziehe sieht das ziemlich bescheiden aus.
Ich muß einfach noch ein bisschen experimentieren, wie ich die Texturdetails an die Stellen meines Objektes bekomme wo ich sie auch haben will. So richtig wichtig wird das wohl dann wenn man auch Bump-Maps erstellen will.
Gespeichert

Software ist wie Sex: Es ist besser, wenn es kostenlos ist.

                                 Linus Torvalds
Dante
Sr. Member
****

Karma: 10
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 333



Profil anzeigen
« Antworten #7 am: 31. Oktober 2010, 19:47:40 »

Die Lösung Lautet "Kacheln" bei 514x514 beispielsweise einfach die Textur 4x4 auf 1024x1024 legen.

Beispiel:


Voraussetzung ist natürlich das deine Textur/Map auch Kachelbar ist Zwinkernd
Gespeichert

Visit Dr Dante Art Blog
http://drdante.wordpress.com/
dignik
Jr. Member
**

Karma: 5
Offline Offline

Beiträge: 66


Profil anzeigen WWW
« Antworten #8 am: 02. November 2010, 18:16:45 »

Hi Dante,

so einfach ist das aber nicht mit vergrößern und kacheln. Der Gimp macht das zwar Rucki-Zucki, aber was ich meine siehst Du an dem Beispiel hier:



Das Material der Kette hat eine Bump-Map (brushed alu). Auf der Oberseite der Kettenglieder und den Nieten sieht man das die "Kratzer" der Bürste eigentlich zu groß sind im Verhältnis zur Größe des Objekts.

Ich denke man muß experimentel herausfinden in welchem Verhätnis Objektgröße/Mapgröße/Texturgröße stehen müssen.
Gespeichert

Software ist wie Sex: Es ist besser, wenn es kostenlos ist.

                                 Linus Torvalds
Llyod
VIP
Sr. Member
***

Karma: 11
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 336


Profil anzeigen
« Antworten #9 am: 24. November 2010, 18:33:48 »

wow, die geht sieht richtig realistisch aus

ich sollte auch endlich mal wieder was machen Traurig
Gespeichert
dignik
Jr. Member
**

Karma: 5
Offline Offline

Beiträge: 66


Profil anzeigen WWW
« Antworten #10 am: 25. November 2010, 19:35:51 »

Hallo Llyod,

danke für die Blumen.
Und ja ich finde Du solltest wieder was machen. Wie alle hier.

Ich bastele im Moment an einer neuen Web-Seite für Wings. Wird nichts dolles werden, aber auf meiner HP ist einfach zu wenig platz um die Bilder vernünftig zu präsentieren. Deshalb hab ich mich entschlossen die Wings Abteilung von der normalen page ab zu trennen, und nur zu verlinken.

Es wird da nur drei Punkte geben:

Galerie, Filmanleitungen (Screencast) und Downloads. Ich werde die wings-Dateien von den Bildern zum downloaden anbieten. Vielleicht helfen die ja dem ein oder anderen mehr über Wings zu lernen.

Bis ende nächster Woche sollte ich die Seite online haben, wenn nichts dazwischen kommt. Im Momente teste ich gerade verschiedene Galerien und hab zwei in der engeren Auswahl.


@Dante: Du hattest natürlich vollkommen Recht mit Deiner Kritik zum Screencast. Der wird neu gemacht.

Wenn hier jemand Interesse haben sollte seine Bilder auch zu präsentieren, kann er mir ne Mail schreiben. Es ist kein Problem mehrere Galerien zu präsentieren.


Hier noch ein paar neue Sachen, zum teil nicht so gelungen, aber schön bunt.












Gespeichert

Software ist wie Sex: Es ist besser, wenn es kostenlos ist.

                                 Linus Torvalds
unkreativ
VIP
Sr. Member
***

Karma: 14
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 281


Profil anzeigen
« Antworten #11 am: 26. November 2010, 14:20:23 »

Hmm...Im Gegensatz zu mir hast du schonmal nicht auf der faulen Haut gelegen. Zwinkernd

Zum ersten:Shön bunt... Grinsend
Zum 2.:Gefällt mir sehr gut  Zwinkernd
zum 3.:Ist das mit Hilfe des Magnetfunktions Tutorials gemacht?
zum 4.:Gut ,aber es wäre noch besser wen sie ein bischen "Pickliger" aussehen würde,ungefähr wie die Kette.
Gespeichert
dignik
Jr. Member
**

Karma: 5
Offline Offline

Beiträge: 66


Profil anzeigen WWW
« Antworten #12 am: 29. November 2010, 12:06:07 »

Hi unkreativ,

ja, die "Schiffsschraube" hab ich gemacht nachdem ich das Magnetfunktion Tut angesehen habe. Da kann man sehr schön mit spielen, nicht nur beim rotieren. Ich probiere im Moment die verschiedenen Möglichkeiten durch.
Ich hab ein paar Versuche gebraucht, bis ich geschnallt habe wie ich die MF bei meiner Linux Kiste aufrufen kann. Wenn ich so vorgehe wie im Tut, rufe ich nämlich mein Desktop-Kontextmenü auf.  Unentschlossen
Gespeichert

Software ist wie Sex: Es ist besser, wenn es kostenlos ist.

                                 Linus Torvalds
dignik
Jr. Member
**

Karma: 5
Offline Offline

Beiträge: 66


Profil anzeigen WWW
« Antworten #13 am: 13. Dezember 2010, 18:35:01 »

Hi zusammen,

ich hab mal wieder ein bisschen gespielt.

Das hier sollte mal ein kleiner Krake werden, ist dann aber durch einen genetischen Fehler zum Gurkenmonster mutiert. Grinsend



Dann hab ich mich noch von dem Herz-Beitrag inspirieren lassen.



bisdietage
dignik
Gespeichert

Software ist wie Sex: Es ist besser, wenn es kostenlos ist.

                                 Linus Torvalds
unkreativ
VIP
Sr. Member
***

Karma: 14
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 281


Profil anzeigen
« Antworten #14 am: 13. Dezember 2010, 19:28:45 »

Ich wollte auch mal nen Kraken machen der sah dann aus wie nen Flummi und hatte nicht mal Lippenstift und Liedschatten! Lächelnd
Aber immerhin ein Gurkenmonster ist doch was!Du musst nur noch ein paar Hochhäuser drumrum bauen. Grinsend
Das Herz sieht mir aber verdächtig nach Wackelpudding aus.
Gespeichert
Seiten: [1] 2   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by MySQL Powered by PHP Powered by SMF 1.1.3 | SMF © 2006, Simple Machines LLC Prüfe XHTML 1.0 Prüfe CSS

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.
Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren, alles andere © 15. September 2007 - 2018 by Wings3d | Wings 3d Tutorials
Die Inhalte dieser Seite sind als RSS/RDF-Quelle verfügbar.

Seitenerstellung in 0.0686 Sekunden, mit 33 Datenbank-Abfragen